ich

…es sind die vier Kilo, die sie immer abnehmen wollte. Ihnen verdanken wir dieses kaum getragene Stück.

Wie bin ich auf die Idee gekommen, ein Second Hand aufzumachen?

BIRGIT_RUZOWITZKY_women_02Ich war schon immer eine 2nd Hand Käuferin.
Es war günstig und die Mischung  der Kleidung war spannend.
Man findet Sachen, die man nicht gesucht hatte, aber immer schon wollte.

Wir zogen von Wien nach Klosterneuburg.
Die Kinder waren in der Schule…… und mir war langweilig.
Da fiel mir das Second Hand ein. Geringes Startkapital ohne Risiken.
Und die Möglichkeit den Menschen zu zeigen, dass Second Hand nicht
unmodisch, abgetragen und schlecht riechend sein muss.

Gesagt, getan, seit 2002 sind wir da!

Sie finden bei mir günstige, modische Markenbekleidung. Das Angebot ändert sich wöchentlich! „Oft durchschauen“ ist das Konzept meines Geschäftes.
Ich freue mich auf jeden Besuch.

Abgerundet wird mein Angebot  durch Taschen, Tücher/Schals und Modeschmuck.

Weiters stelle ich das Geschäft auch als Plattform für Künstler im Modebereich zur Verfügung.

Ich würde mich freuen, Ihnen ab und zu einen Newsletter zusenden zu dürfen,
um Ihnen meine Neuigkeiten zu präsentieren, da meine Ware sehr schnell wechselt.
Kommen Sie vorbei und gustieren Sie selbst, oder bieten auch Sie mir Ihre Ware an.
Alles ist möglich!

Auf jeden Fall freue ich mich auf einen Besuch.
Ob im Geschäft , oder auf Facebook

Liebe Grüße,
Ihre Birgit Ruzowitzky

Geschäftszeiten:
Di-Do 10.00 – 18:00
Sa 10.00 – 13.00

Adresse: Leopoldstraße Nr. 9
[mappress mapid=“1″]